Balkenköpfe freilegen I

Baustart bei den Eigenleistungen. Am Sonnabend durften wir beginnen und haben als erste Eigenleistungsaufgabe die Mammutarbeit „freilegen der Balkenköpfe“ vor uns. Unter dem Parkett, das im ersten Schritt entfernt werden musste, trifft man in den Einschüben auf Stampflehm mit Stroh oder auf eine Schlackeschüttung, die nur mit Mühe und Spitzhacke durchzubrechen ist. Darunter kommen Zentimeterdicke Einschubbretter. Dann folgen noch ein paar Ziegel und schon hat man die Balkenköpfe freigelegt. Zwischen den Balkenköpfen sieht man nur noch ein paar dünne Bretter. Würde man dort drauftreten, wäre man ganz schnell ein Stockwerk weiter unten und durch die Decke gerauscht. Wenn wir in geplant zwei Wochen die ca. 300 Balkenköpfe freigelegt haben, kommt der Holzschutzgutachter und dann bleibt zu hoffen, dass wir tatsächlich nur maximal 20% der Balkenköpfe austauschen oder anschuhen müssen.

Erinnerungsschnipsel Mail-Korrespondenz:

Auch von mir ein klares Ja zum Überweisen und Losarbeiten!
@ An alle Arbeitswilligen für morgen: Wollen wir uns um 10:00 auf dem Hof treffen?
Stefan, wir beide vielleicht schon 9:30 um den Strom vorzubereiten?
Kann einer einen Wasserkocher entbehren, vielleicht sogar länger?
Oder werden wir morgen mit Kaffee und Kuchen versorgt?
 
Grüße
Thomas

Hallo Arbeits-BGler, ich kann Euch morgen gern Kaffee, Tee, was Süßes und Brötchen vorbeibringen. Gegen 10 Uhr, ja? Wieviele seid ihr morgen?

Viele Grüße – Carola


Liebe BG,

damit Carola nicht so viel schleppen muss, ergänze ich das Kuchen-Kaffee-Angebot. Für den Probekuchen köchelt gerade eine verschlossene Dose in der Küche, die immer mit Wasser bedeckt sein muss, damit sie nicht explodiert – deshalb übergebe ich für die restliche Mail an Stefan:
Ich bin gespannt, was das fuer Kosmonautenfutter wird mit koechelnden Konservendosen … Aber sicher wird es uns schmecken. Um Euch noch ein wenig mehr fuer den morgigen Baueinsatz zu motivieren, auf den ich seit Monaten sehnsuechtig warte, im Anhang ein paar Fotos der vier Giraffen, die bei uns zwischenzeitlich eingezogen sind. Morgen werde ich sie auf den Hof fuehren! Ausserdem seht Ihr unseren Baustromanschluss fuer 4 EUR Materialkosten.

Viele Gruesse,

Katja und Stefan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.