Baustrahler und Stromzähler

Da Stefan Anfang Februar mit dem Fahrrad kopfüber – zum Glück behelmt – die Heckscheibe eines Autos durchbrach und sich dabei einen Wirbel an der Wirbelsäule anknackste, nutze er seine Krankschreibungswoche zu Hause, um an an vier DIY-Baustrahlern zu tüfteln, die aus den Deckenleuchten aus der Scheune gebaut werden konnten. Nach viel Rechnerei sind dazu zusammenklappbare Holzstativfüße entstanden, die sich platzsparend zusammenlegen und problemlos zum Hof transportieren ließen.

Dazu bastelte er – ebenfalls auch Altmaterialien vom Hof – ein Klemmbrett auf einem Ikea-Ivar-Boden mit Zähler und Sicherung, damit wir ordentlich abrechnen können, wieviel Strom wir von Nachbarn zur Verfügung gestellt bekommen.

DSC_0755

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.