Eigenleistungen Ende Juni 2015

Am letzten Juni-Wochenende war die Besetzungsliste der im Dreck wühlenden Bauherren und -frauen deutlich gesunken, so dass einige Aufgaben doch abgesagt werden mussten. Zu tun gab es trotzdem mehr als genug. Die Rückmeldung an den Bauleiter am Sonntagabend sah dann so aus:

SH:
– Werkstatt Schornstein abgebrochen und beräumt
– Werkstatt Dielen und UK aufgenommen und beräumt
– Werkstatt GK-Vorwände entfernt

HH:
– Außenputz, Fliesenreste und MW-Überstände vollständig entfernt (bis auf ca.
0,5 m² an der Nordwest-Ecke, an die man noch nicht herankommt)
– Deckenbekleidung bis auf ca. 10m² in Wohnung D/B vollständig
entfernt und beräumt (kleiner Schuttrest noch auf Haufen, da Entsorgung aus
dieser Wohneinheit derzeit schwierig).
– Wandschlitz Gemeinschaftsraum hergestellt und Schutt beräumt.

Nicht geschafft haben wir: Ausbau Fenster und Fensterbrett im SH in Werkstatt
sowie Abbruch der zwei Innenwände dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.